MATERIALKOMPETENZ

Georg Jordan setzt aufgrund unterschiedlicher Fertigungstechniken – Vakuumguss [VG] und Automatisches Druckgelierverfahren [ADG] – und Einsatzgebiete der Isolatoren – Innenraum und Freiluft – verschiedene Gießharz-Materialien ein. Alle Materialvarianten müssen die geforderten unterschiedlichen Eigenschaftsprofile gemäß Einsatzgebiet erfüllen.

Entsprechend den Anforderungen wurden seitens Georg Jordan Epoxid-Gießharzwerkstoffe zur Herstellung von Isolierteilen sowohl auf aromatischer als auch auf cycloaliphatischer Basis entwickelt (DIN 16946). Alle eingesetzten Rezepturen sind tropensicher und termitenfest.

Standard-Formulierungen:

  • Innenanwendung – aromatische Basis (61.A/M, 62.A)
  • Hochtemperaturanwendung – aromatische Basis (65.A)
  • Freiluftanwendung – cycloaliphatische Basis (CEP) (64.A)
  • Freiluftanwendung – hydrophobe; cycloaliphatische Basis (HCEP)
  • Freiluftanwendung – semi-flexible; hydrophobe; cycloaliphatische Basis (S-HCEP)

Übersicht Standard-Materialvarianten:

Georg Jordan Formulations Epoxy
Georg Jordan Formulations Epoxy

Technische und elektrische Eigenschaften der verwendeten Gießharz-Formstoffe können Sie dem aktuellen Produktkatalog entnehmen. Siehe bitte Kapitel 1, Tabelle auf der Seite 13/18.


Bitte wenden Sie sich an unseren Vertrieb für detaillierte Angaben bzw. mögliche Einsatzgebiete unserer Materialien.

Der aktuelle Produktkatalog steht Ihnen in unserem Login-Bereich zur Verfügung.